Link verschicken   Drucken
 

Fördermaßnahmen an der Grundschule am Fehnkanal

Mit den möglichen Fördermaßnahmen an unserer Grundschule versuchen wir die individuellen Lernvoraussetzungen eines jeden Kindes zu berücksichtigen. Sowohl Kindern mit unterschiedlichen Lernbeeinträchtigungen als auch Kindern mit besonderen Interessen und Begabungen wollen wir die bestmögliche Förderung ihrer eigenen selbständigen Lernkompetenzen ermöglichen (siehe Leitbild).

Dazu können wir folgende Maßnahmen regulär anbieten:

  1. Sprachförderung vor der Einschulung
  2. Frühförderung in den Klassen 1 und 2 während der Betreuungszeit
  3. Leseförderung in Kooperation mit der Leseinsel für die Klassen 1 und 2
  4. Prävention bei drohender Nichtversetzung
  5. Förderung bei Gefahr wiederholter Nichtversetzung
  6. Förderung im Bereich sonderpädagogischer Grundversorgung
  7. Förderung im Bereich sozial-emotionaler Störung (MeseO)
  8. Förderung bestimmter Interessen in Arbeitsgemeinschaften
  9. Förderung besonderer Begabungen in Arbeitsgemeinschaften
  10. Sportförderunterricht


Alle anderen Fördermaßnahmen finden während des regulären Unterrichts durch Binnendifferenzierung oder in Kleingruppen bei Doppelbelegung der Lehrkräfte statt.

Die Anlagen zu den oben beschriebenen pädagogischen Konzepten liegen zur Einsichtnahme in der Schule bereit.