BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
04944 3242
Link verschicken   Drucken
 

Wir wünschen Ihnen erholsame Sommerferien!

18. 07. 2020

Liebe Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

 

nun sind die von allen immer so sehnlichst erwarteten Sommerferien erreicht. Vermutlich für alle unter komplett anderen Bedingungen, als noch im Winter geplant .

 

Ein turbulentes Schulhalbjahr unter Corona-Bedingungen liegt nun erst einmal hinter uns.

Dieses Virus beschäftigt uns mittlerweile schon seit Monaten und hat uns alle überrollt.

Wir haben versucht, Sie durch Gespräche und die jeweiligen Neuigkeiten immer zeitnah zu informieren.

 

Alles, was für uns in den vergangenen Jahren so selbstverständlich geworden war, ist es plötzlich nicht mehr:  Frei entscheiden, wohin man gehen, verreisen oder einkaufen möchte, war teilweise gar nicht mehr oder nur erschwert möglich und musste ungewohnt geplant werden.

 

Sie als Eltern wurden genauso wie wir als Lehrer vor extreme Herausforderungen gestellt, weil die verlässliche Konstante „Schule“ und „Betreuung“ plötzlich in ihrer ursprünglichen Form ausgehebelt wurde und Sie neben ihrer Berufstätigkeit nun auch ihre Kinder zu ungewohnten Zeiten mit ihrer Arbeit oder dem „HomeOffice“ verbinden mussten.

 

Die neue Herausforderung "Lernen zu Hause" war da.

 

Zwar unterstützt durch uns Lehrer mit Materialien und einem offenen Ohr, aber dennoch ungewohnt, da plötzlich nun zuerst Sie direkt auf Fragen zum Unterrichtsstoff reagieren mussten. Wir alle haben das gemeinsam so gut als möglich gemeistert. Dafür bedanken wir uns bei allen Beteiligten!

 

Sie und ihre Kinder haben sich so weit wie möglich an alle Hygiene- und Abstandsregeln gehalten, sodass wir bisher keinen akuten Corona-Fall in unserer Schule hatten. Wir hoffen, wir alle behalten dies auch weiterhin so bei.

 

Zum Glück sieht die Corona-Situation in unserem Landkreis derzeit nicht so dramatisch aus, wie zu Beginn der Pandemie allerorts befürchtet.

 

Dies liegt zu einem großen Teil an uns allen, die wir verantwortungsvoll mit der Situation und den Vorgaben umgegangen sind. Wir hoffen, dass nach den Sommerferien dieser Trend auch weiterhin bleibt. Dann können wir zu deutlich geregelteren Bedingungen starten.

 

Wie der Start nach den Ferien ablaufen kann, wird in regelmäßigen Abständen durch das Kultusministerium überprüft. Der Zeit gehen wir davon aus, dass Schule wieder für alle gemeinsam unter besonderen Corona-Bedingungen startet. Wie der Ganztag gegebenenfalls gestaltet wird, kann auch erst zu Beginn des Schuljahres entschieden werden. Bitte planen Sie ein, dass es in Zeiten von Corona Abweichungen zum regulären Betrieb geben wird.

 

Sollte es zum Ende der Ferien erneute Einschränkungen geben, werden wir Sie über die bisherigen Wege oder unsere Homepage informieren. Derzeit denken wir zunächst positiv und hoffen erst einmal auf eine größere Normalität.

 

Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien und bleiben Sie gesund!

 

B. Gruh und das Kollegium der Grundschule Am Fehnkanal